Video-Babyphone

Für die meisten Eltern ist ein Babyphone, welches nur Geräusche überträgt, völlig ausreichend. Für andere Eltern ist die Kamera jedoch eine nützliche zusätzliche Funktion. Deshalb können nur Sie entscheiden, welcher Grad der Überwachung Ihres Kindes am besten Ihrer Situation entspricht.

Falls Sie sich für ein Babyphone mit Kamerafunktion entscheiden, so sollten Sie auf folgende technischen Details achten:

  • Nachtsicht: Mittels Infrarot-Beleuchtung können Sie Ihr Baby dann auch nachts bzw. in einem dunklen Raum sehen,
  • Kamera-Einstellungen: Einige Kameras bieten Scan- und Zoom-Funktionen,
  • Anzeige für Akkuladestand,
  • Erweiterbarkeit: Einige Geräte erlauben es, für ein weiteres Kind eine zweite Kamera-Einheit hinzuzufügen,
  • Energiespar-Funktion,
  • Helligkeitssteuerung des Monitors,
  • Verschlüsselte Datenübertragung zur Wahrung Ihrer Privatsphäre.